Konzertlesungen

DADA PENG singt und liest auf seinen Konzertlesungen Texte und Songs aus seinen Büchern und erzählt Geschichten in denen sich viele Zuhörende wiedererkennen. Bisweilen zum Schreien komisch und dann doch wieder berührend und traurig. „Das Leben ist kein Ponyhof und ALLES gehört dazu,“ sagt DADA PENG. Alles ist eins und an einem jedem LIVE Abend freut sich DADA PENG darauf mit dem Publikum mindestens einen wunderbaren Moment zu teilen. Gerne auch mehrere!

alle Infos & Pressekit

Kirche / Buchladen / Theater

Die Konzertlesungen von DADA PENG können in den unterschiedlichsten Locations stattfinden. Oftmals singt und liest er in Kirchen und Buchläden, aber auch in Theatern, auf Schiffen und in Räumen mit Neonbeleuchtung. Ein jeder Abend ist anders.

12112316_970513176342020_5780311641242793570_n  12115955_969469946446343_4497358158595868407_n

Schullesungen „vom leben und sterben“

Jungen Menschen von der Hospizarbeit zu erzählen und das Thema Sterben positiv in seinen Lesungen zu besetzen, ist DADA PENG ein großes Anliegen. Zu den Schülern sagt er deshalb: „Wenn ich einmal sterben sollte und in einem Hospiz liege, brauche ich einen von Euch, der mir einen Whiskey Cola mixt. Ich habe keine Lust in meinen letzten Tagen Bingo zu spielen und mir in einer Schnabeltasse Suppe servieren zu lassen. Ich brauche dann coole Leute, die sich um mich kümmern und das seid ihr!“

Ob im Klassenverband oder mit mehreren Klassen in der Aula, bezieht DADA PENG während der Lesung die Jugendlichen mit ein und beantwortet auch Fragen, über die die Jugendlichen oftmals von alleine nicht sprechen würden.

10308638_699908963402444_5757007789245067125_n 14643186_258400547890752_633936280_n

Anfrage für eine Schullesung


Podiumsdiskussion

DADA PENG ist gern gesehener Gast bei Podiumsdiskussionen zum Thema Hospizarbeit und Palliativmedizin. Er erzählt von seinen eigenen Begleitungen, von seiner Arbeit als Ehrenamtler im Hospiz Schwerte und von den Erlebnissen insbesondere der letzten Zeit, in der er mit seinem Buch in über 30 verschiedenen Hospizvereinen bereits zu Gast war.

Er möchte den Tod aus der Ecke der Gesellschaft holen und ihn in die Mitte des Lebens stellen.

„Wir müssen über den Tod, das Sterben und über unsere eigene Endlichkeit reden. Nur dann können wir die Angst davor verlieren und beginnen zu gestalten. Wir brauchen eine neue Bestattungskultur, neue Formen der Altersbetreuung und eine Stärkung der Hospizarbeit und Palliativmedizin. Nur so können wir in Zukunft bewusst und angstfrei leben und sterben.“

DADA PENG

Vortrag

Über das Thema „Hospizarbeit“ und „Palliativmedizin“ aus der Sicht eines Betroffenen und ehemaligen Ehrenamtlers refferiert DADA PENG in einem ca. 45 minütigen Vortrag. Zu speziellen Themen und Fragen aus diesem TBereich nimmt DADA PENG gerne auch Stellung.

Anfrage DADA PENG Vortrag